Don’t touch it!

Wenn du nicht den unerbittlichen Zorn deines Friseurs auf dich ziehen willst, solltest du auf keinen Fall seine Friseurschere anfassen!

Dass du mit nicht optimal gepflegten Haaren; absonderlichen Wünschen wie:„ Ich will nicht mehr blond sein 😱.“ oder zu spät kommst, ist schon schwere Kost für deinen Haarliebhaber. All das wird er aber verkraften. Seine Schere anfassen, ist allerdings ein absolutes NO GO!

Kaum jemand weiß, dass diese Schere mit Sorgfalt ausgesucht und auf genau die Hand deines Friseurs abgestimmt ist. Wie ein Maßschuh sozusagen. Sie ist auch genauso teuer, denn der Schliff, das Material und das speziell auf Friseure ausgerichtete Design haben ihren Preis.

Friseurschere
Friseurschere Daniel Golz

Die Größe der Fingerlöcher ist bei jedem Friseur anders, denn jede Friseurhand hat eine unterschiedliche Größe. Um eine optimale Handhabung beim Schnitt und handschonende Beweglichkeit zu erzielen, sucht dein Friseur lange und sorgfältig das richtige Arbeitsgerät aus. Dieses soll jahrelang halten, wenn sich die Investition lohnen soll. 

Also: Nicht anfassen! Du hast am meisten davon, dass dein Friseur happy und im Flow ist.

https://www.instagram.com/reel/C38JpyJMM-q/?igsh=MWpid3F4OHVuNG5wcA%3D%3D