10 Dinge die ein Friseur nicht so gerne hört

10 Dinge die ein Friseur nicht so gerne hört. Es gibt sehr viele Friseure die diesen Beruf mit Leib und Seele ausüben. Hier sind 10 Dinge die ein Friseur nicht so gerne hört. Angefangen mit dem Thema „ich möchte als Kunde nicht gewaschen werden“. Ein Haarschnitt der erst in einem frisch gewaschenem vorgeschnitten wird und dann im Anschluss trocken nachgeschnitten wird ist definitiv exakter als im ungewaschenem Haar. Durch YouTube sehen wir Menschen natürlich sehr viel, auch wenn es um das Thema Haare geht. Das heisst aber leider noch nicht das alles geht was YouTube zeigt, gerade in dem Beruf Friseur gibt es endlos viele Varianten, da jeder Mensch mit seinen Haaren einzigartig ist!

weiter zum Blog 

Die NEUE Haarfarbe die ein Jahr hält..

Leider ist es gerade im Blond -Bereich nicht machbar, Haarfarben lang anhaltet im Haar zu verankern.

Eiserne Faustregel, umso mehr man weg geht von seiner Naturhaarfarbe, z.B. mit einer Blondierung und dann weiter mit einer neuen Haarfarbe zu veredeln, umso schneller geht die Farbe aus dem schon vorbehandeltem Haar, aufgrund der chemischen Vorbelastung der Haare, verloren. Natürlich gibt es Haare die auch in diesen schweren Situationen das Pigment sehr gut halten, aber das ist eher die Ausnahme. Bleibt nur die Wahl: Öfter zum Friseur oder lieber gleich bleiben lassen.

weiter zum Blog

Hier gehts zu meinem Instagram account

🔽 einfach anklicken

Balayage Technik, leichtes arbeiten mit dem Stielkamm 4.0

EHRLICHE HAAR TUTORIALS

Stielkamm 4.0 : Leichtes arbeiten als Friseur. Schneller und leichter, da der Stielkamm 4.0 länger ist als seine anderen Kollegen. Der Kamm besteht aus Glasfasern, heisst wem die Spitze zu rund ist, kann sich mit einer Nagelfeile die Spitze  einfach spitzer machen. Die Haltbarkeit und Lebensdauer wird durch das made in Germany Siegel unterstützt, auch wenn er Dir 20x mal am Tag herunter fällt !;-) 7 neue Aufgaben in einem Stielkamm erfahre mehr

Blondierung 1: mit 3%

Blondierung 2:mit 6% und zusätzlich mit dem Colorpaper 2.0 oder Colorpaper 2.1 arbeiten.

Veredelung : Tonhöhe 8 (GOLD) + Tonhöhe 9 ( PERL )

weiter zum Shop

Kann ein Friseur Deine Wunschhaarfarbe als Dienstleistung ablehnen …

Ganz einfache Geschichte: Frau hat sich ihre Wunschhaarfarbe ausgesucht, geht nun zum Friseur und möchte es in die Tat umsetzten lassen. Doch der Friseur sagt NEIN!!!

„Diese Haarfarbe kann ich Ihnen leider nicht erfüllen und färben!!!“

Darf oder kann er das überhaupt?

Ja na klar darf er das, ich habe in meiner Arbeit als Friseur schon oft nein zu einer Dienstleistung gesagt. Warum? Weil ich das gewünschte Ergebnis, entweder mit dem vorhandenen Material bzw. der Haare nicht umsetzten konnte. Oder sogar die Dienstleistung abgelehnt habe, weil ich beim Beratungsgespräch heraus gefunden habe, das wenn ich diese Wunschhaarfarbe mache, es Kunden nicht zu Hause durch Pflege und Styling so hin bekommt, das es diese Haarfarbe auch wird. Denn wer möchte denn schon nur einmal nach einem Friseurbesuch schön aussehen? Kaum zu Hause gewaschen, haben wir den Salat. Der Zauber ist vorbei, Haarfarben brauchen pflege und Zeit und das nicht nur in einem Friseursalon!

weiter zum Blog 

Pastellblond, Handwerk bleibt Handwerk von Friseuren

Komplette Veränderungen. Für einen Friseur das schönste oder das schlechteste was es gibt. Ein Friseur entscheidet hierbei über Deine nächsten Wochen in der Gesellschaft. Entweder finden sie es alle nach dem Friseurbesuch viel viel besser oder viel viel schlimmer. Für mich persönlich ist es immer eine sehr schwierige Aufgabe, da Kunden im Friseursalon ganz viel vertrauen in mich und meinem Handwerk als Friseur setzen. Hier heute eine sehr schöne Veränderung. Von Natur Haar zu einem angesagten Blondton. Friseur Handwerk wird meist unterschätzt, denn ein Friseur lernt niemals aus ! 😉

weiter zum Blog