• Friseure passen in keine Schublade

    Gewinne ein Videodreh mit deiner Idee“ HAARE SCHNEIDEN AN UNGEWÖHNLICHEN ORTEN “


    Anmeldungen laufen, postet Eure Idee bei Facebook oder Instagram mit dem #SKPNoLimits. Als Video oder Bilder, seid kreativ und realistisch.

    Schwarzkopf Professional präsentiert ihre Kampagne: #SKPNoLimits

    Im Juni startete die 1. Episode von #SKPNoLimits – jetzt ist die 2. Episode abgedreht und wird veröffentlicht.

    Schwarzkopf Professional schafft mit #SKPNoLimits eine neue Perspektive auf den Friseurberuf mit dem Ziel das Image des Handwerks öffentlichkeitswirksam ins rechte Licht rücken.

    Hintergrund ist die stetig sinkende Ausbildungsrate des kreativen Handwerks, da sich immer weniger junge Menschen für den Ausbildungsberuf des Friseurs entscheiden.
    Eine Ursache hierfür ist u.a. das angeschlagene Image, welches das Friseurhandwerk leider noch heute in der Gesellschaft prägt.
    Schwarzkopf Professional hat genau diesen Punkt in ihre Digital-Strategie aufgenommen und sich entschieden Geschichten mit Friseuren zu kreieren, die öffentlichkeitswirksam die außerordentlichen Fähigkeiten des Friseurs hervorheben und die Vielseitigkeit des Friseurhandwerks darstellen, unter dem Motto: Friseure kennen keine Grenzen“.
    Grenzenlose Möglichkeiten – Grenzenlose Kreativität – Grenzenlose Leidenschaft und Grenzenlose Chancen

    Bei #SKPNoLimits steht der Friseur im Mittelpunkt. Die endlosen Möglichkeiten und die Besonderheit des Berufes werden durch extreme und außergewöhnlich inszenierte Situationen auf eine erfrischende Weise zum Ausdruck gebracht. Die Kernaussage lautet: Haare schneiden, egal wo, es geht überall auf der Welt – Friseure kennen keine Grenzen.

    Schwarzkopf Professional möchte mit dieser Imagekampagne einen Beitrag leisten die Friseurindustrie aufzuwerten und damit auch attraktiver für junge Talente zu machen. Weiterhin, soll jeder Friseur sich darin bestätigt fühlen seine großartige Gabe, Menschen zu verschönern, voller Stolz zu tragen.

    Ab Oktober startet der Contest, jeder Friseur hat dann die Möglichkeit sich für die nächsten #SKPNoLimits Episoden zu bewerben. Die Friseure müssen diesmal keine Looks präsentieren sondern sollen ihre eigenen Ideen für die nächste Episode auf Instagram oder Facebook hochladen, egal ob als Video oder als Bild, grenzenlose Kreativität ist gefragt.
    Wichtig ist, dass die Idee umsetzbar ist und außergewöhnlich. Das Projekt #SKPNoLimits ist lieferantenunabhängig und für alle Friseure mit aufmerksam starken und außergewöhnlichen Ideen offen.

    Vier Episoden wird es 2020 geben und Schwarzkopf Professional und wir sind schon gespannt an welchem außergewöhnlichen Ort der nächste Haarschnitt von welchem Friseur umgesetzt wird.

    Hier gehts es zu den Anmeldebedingungen

     

  • Ich liebe es Friseur zu sein

    Heute  gebe Ich euch einen Einblick in das Leben eines Friseurs. Wer immer noch glaubt das wir in kleinen Buden Haare schneiden, der tauscht sich stark. Ein Friseur wird für viele Menschen immer wichtiger, warum Ich es liebe Friseur zu sein und sogar ein bisschen mehr, das zeige ich euch in meinem kleinen Video.

    Die neuen färben sind da

    Zum Shop