Veröffentlicht am 3 Kommentare

Einverständniserklärung beim Friseur

Einverständniserklärung

Ab zum Friseur.

Nun dürfen Friseure wieder schneiden und färben aber unter hohen Regeln und Auflagen im Friseursalon. Das Hygiene-Konzept in einem Friseursalon ist umfangreich. Unsere Kunden müssen auch eine Einverständniserklärung unterschreiben.

Diese Einverständniserklärung findet Ihr hier.

Bei Instagram habe Ich Euch noch 6 Tipps zusammen gefasst im Umgang mit der Maske beim arbeiten.

3 Gedanken zu „Einverständniserklärung beim Friseur

  1. Danke lieber Daniel!!!!!!!!!
    Ich sitze seit zwei Tagen vor dem Rechner und suche mir einen Wolf nach diesen Dokument.
    Weder die BGW noch die HWK-Erfurt hat es zustande gebracht uns dieses Schreiben zur verfügung zustellen.
    Tausend Dank!!!!!
    LG Silke

  2. Hallo Daniel, ich finde es großartig, wie du dich für uns Friseure einsetzt und mit so viel Begeisterung uns in allem unterstützt.
    In der hier gefundenen Einverständniserklärung klinkt ein Satz wie Erpressung, einerseits sollen die Kunden sich freiwillig eintragen, tun sie nicht, werden sie nicht bedient. Das finde ich nicht gut.
    Ich werde da auf Freiwilligkeit agieren.
    Beste Grüsse Christiane

  3. Hallo Daniel…

    ich kann mit Worten nicht beschreiben was für ein toller Mensch du bist.
    Du hast uns durch diese schwierige Zeit unterhalten, unterstütz und uns allen viel Mut gegeben.
    Mir fehlen wirklich die Worte… wir lieben dich – vor allem deine Persönlichkeit.
    Ich würde mir ein Bein ausreisen für einen Mitarbeiter wie dich!!!

    Bleib so toll wie du bist und hab allen Erfolg der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.