Ganz einfache Geschichte: Frau hat sich Ihre Wunschhaarfarbe ausgesucht, geht nun zum Friseur und möchte es in die Tat umsetzten lassen. Doch der Friseur sagt NEIN!!!

“ Diese Haarfarbe kann ich ihnen nicht erfüllen und färben „!!!

Darf oder kann er das überhaupt ?

Ja klar darf er das, ich habe in meiner Arbeit als Friseur schon oft nein zu einer Dienstleistung gesagt. Warum ? Weil ich das gewünschte Ergebnis, entweder mit dem vorhanden material A.K.K Haare nicht umsetzten konnte. Oder sogar die Dienstleistung abgelehnt haben, weil ich beim Beratung Gespräch heraus gefunden haben das wenn ich diese Wunschhaarfarbe mache, es Kunden nicht zu Hause durch Pflege und Styling so hin bekommt das es diese Haarfarbe auch wird. Denn wer möchte den schon nur einmal nach einem Friseurbesuch schön aussehen, kaum zu Hause gewaschen, haben wir den Salat. Der Zauber ist vorbei, Haarfarben brauchen pflege und Zeit und das nicht nur in einem Friseursalon!

weiter zum Blog 

One comment on “Kann ein Friseur deine Wunschhaarfarbe als Dienstleistung ablehnen …”

  • Silvia Thomann

    Reply

    Nicht immern aber meisrens
    Manchmal wünschen sie sich unmögliche haarfarben oder haarschnitte und vergessen wie alt sie sind ichsehe sehr gerne Ihren blog ich m
    Wäre manchmal gerne jünger ich habe meine Lehre im1970 gemacht da war alles anders

    LG S.t.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.